Herren 1 – wichtiger Auswärtssieg in Unterensingen

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Die Herren 1 haben am vergangenen Samstag zwei wichtige Punkte beim SKV Unterensingen eingefahren und gewannen mit 25:26 (12:12).

Aufgrund der prekären Lage im Abstiegskampf war es nicht verwunderlich, dass die SGSB über weite Strecken der Partie nervös agierte, die dadurch entstehenden Fehler aber durch einen großen Kampfgeist wettmachte. Der SKV Unterensingen war vor dem Spiel zwar schon abgestiegen, wollte die Punkte aber selbstverständlich nicht ohne Gegenwehr abgeben. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei welchem die SGSB meistens einem 1-2 Tore Rückstand hinterherlief. Ab der 48. Minute übernahm die Mannschaft von Coach Henning Fröschle das Kommando und hatte beim 20:22, 21:23 und 23:25 dreimal die Chance das Spiel zu entscheiden, scheiterte aber jeweils am Torhüter der Unterensinger. Der Gastgeber konnte dadurch kurz vor Schluss zum 25:25 ausgleichen, ehe Christian Zluhan 4 Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Siebenmeter verwandelte.

Beste Toschützen waren Manuel Mönch (7) und Christian Zluhan (7/5). 

Das letzte Saisonspiel findet am kommenden Samstag (14.05.) um 20:00 Uhr in der Langhanshalle Beilstein statt, Gegner ist die HSG Albstadt. Durch die Niederlage von Alfdorf kann die SGSB mit einem Sieg den viertletzten Tabellenplatz sichern, welcher Stand heute zum Klassenerhalt ausreichen würde. Ob evtl. noch eine vierte Mannschaft absteigen wird, hängt von den Ergebnissen in der BWOL ab. Unterstützt die Mannschaft beim letzten Heimspiel in Beilstein! Nach dem Spiel werden auch die Spieler verabschiedet, welche die SGSB nach dieser Saison verlassen werden.