Lotta Gerstweiler mit der U20 Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Slowenien

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Durch gute Leistungen im Trikot der SGSB hat sich Lotta in den Fokus von Bundestrainer André Fuhr gespielt und es schlußendlch in den Kader für die Weltmeisterschaften geschafft.

Wie wünschen Lotta viel Erfolg bei den anstehenden Spielen und eine verletztungsfreie WM.

Die Heilbronner Stimme hat auch ausführlich darüber berichtet.

Am heutigen Mittwoch startet WM. Anwurf gegen den Südamerika-Vertreter Chile ist um 11:30 Uhr. Also Daumen drücken für die U 20 Nationalmannschaft und insbesondere für unsere Lotta. Weitere Gegner der Vorrunde sind am 24. Juni Mexiko und im letzten Vorrundenspiel geht es am 25. Juni gegen die Gastgeberinnen aus Slowenien. Bei erfolgreicher Quali für die Hauptrunde warten dann die beiden besten Teams aus der Gruppe E mit Rumänien, Tschechischer Republik, Angola und Paraguay. Die genauen Uhrzeiten dieser Spiele werden nach dem Ende der Vorrunde bekannt gegeben.