Und weiter geht die wilde Fahrt …

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Das Motto der Schausteller auf dem Cannstatter Wasen oder dem Münchner Oktoberfest gilt in diesen sommerlichen Tagen auch für unsere Lotta, die weiter mit der U20 Nationalmannschaft auf Torejagd gehen darf. Nach dem ungefährdeten 33 zu 21 Sieg gegen Angola steht nun am morgigen Donnerstag (30. Juni) das Viertelfinale gegen Schweden an. Anpfiff zum Duell um den Einzug ins Halbfinale ist um 20:30 Uhr. Träumen darf erlaubt sein – bei einem Sieg gegen Schweden wartet im Halbfinale am Folgetag der Sieger der Partie Ungarn gegen Dänemark, das Finale der U20 Weltmeisterschaft wird am Sonntag 3. Juli angepfiffen.