Lara Däuble für das EYOF nominiert

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Die weibliche U17-Nationalmannschaft nimmt am Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) in Banska Bystrica in der Slowakei teil. Im Vorfeld findet vom 18.-23. Juli noch ein Vorbereitungslehrgang in Ismaning und Budapest mit zwei Länderspielen gegen Ungarn statt. Von dort reist die Mannschaft dann zum EYOF. Beim Turnier trifft die U17-Nationalmannschaft in der Gruppenphase auf die Teams aus Kroatien, Norwegen und Nordmazedonien. Chef-Bundestrainer Jochen Beppler und DHB-Talentcoach Carsten Klavehn haben Lara für diese Maßnahme nominiert.

Herzlichen Glückwunsch Lara, viel Erfolg!

Die SGSB drückt Dir die Daumen!!

Foto: Ralf Titzmann

Hier noch 2 Berichte des DHB zu den Vorbereitungsspielen gegen Ungarn:

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/nationalteams/u17-18w/20220720-hun-ger/

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/nationalteams/u17-18w/dhb-auswahl-zeigt-starke-moral/