wD1 – erstes Vorrundenspiel in Hardthausen

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Am vergangenen Sonntag stand für wD1 das erste Saisonspiel 2022/23 in der Bezirksliga auf dem Programm. Beim ersten Auswärtsspiel der Saison trafen die Mädels auf die Gastgeber vom TSV Hardthausen.
Nach der langen Pause freuten sich die Spielerinnen der SGSB darauf, dass es endlich wieder losgeht. Die SGSB reiste mit nahezu voll besetzter Mannschaft an, auch wenn die eine oder andere Spielerin nicht zu 100% fit war, wollte sich keines der Mädels den Saisonstart entgehen lassen.
Zu Spielbeginn war gleich klar, dass die Gastgeberinnen auch mit einem Sieg in die Saison starten wollten und sie machten den Spielerinnen der SGSB den Einstieg in das Spiel schwer. So nahmen die Trainer der SGSB bereits nach 3 Minuten eine Auszeit um den Spielerinnen noch ein paar Anweisungen mitzugeben.
Die ersten 10 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen und jede Mannschaft konnte ihr Angriffsspiel oder Konterspiel in Tore umwandeln. Bis zur 14. Minute konnte sich die SGSB eine 2 Tore Führung erspielen, aber dann mit einer Serie von 5 Toren ihren Vorsprung ausbauen. Somit ging es dann mit einem Spielstand von 11:18 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit machten die Gastgeber nochmal Druck und wollten das Spiel noch nicht verloren geben. Doch die Spielerinnen der SGSB hielten dagegen und fanden immer wieder den Weg zum Tor über die Mitte oder den Kreis. Jeder Versuch des Gegners den Rückstand zu verkürzen wurde mit einem Gegentor beantwortet. So hielten die Mädels der SGSB das Tempo bis zum Schluss hoch und sicherten sich mit dem ersten Sieg der Saison die ersten Punkte. Endstand 20:25

Glückwunsch zum ersten Saison Sieg!
Macht weiter so!

Es spielten: Laura Barroso (Tor), Anita Zellmer (1), Sophie Conrad, Liana Scholl, Sarah Wolf, Mia
Brandecker (2), Florentine Görtz (3), Amelie Lazar (15), Beatriz Jorge Zein (1), Alessa Vogler (3)
Trainer: Melanie Kramer, Sascha Kübler