mJB startet erfolgreich in die Saison

Veröffentlicht am von Andreas Stütz.

Am vergangenen Sonntag startete die mJB der SGSB in die Saison 22/23 der Bezirksliga. Das erste Auswärtsspiel fand in Obersulm gegen den TSV Willsbach statt.

Beide Mannschaften starteten technisch auf Augenhöhe in die Partie, wobei die Gastgeber eine höhere körperliche Gangart einschlugen, was aber in der ersten Halbzeit mit 4 mal 2 Minuten Zeitstrafe geahndet wurde. Die Jungs der SGSB haben sich aber schnell auf die etwas härtere Spielweise in der B-Jugend eingestellt und konnten sich bis zur 20. Minute eine 4 Tore Führung erspielen. Die Gastgeber ließen nicht locker und blieben immer in Schlagdistanz. Mit einem Spielstand von 9:12 ging es in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit ging es ausgeglichen weiter. Ab der 31. Minute  baute die SGSB ihre Führung mit einer Serie von 4 Toren auf 12:17 aus. So leicht wollten sich die Gastgeber nicht geschlagen geben und verkürzten den Rückstand bis zur 41. Minute auf 18:19. Jetzt hieß es für die Spieler der SGSB die letzten 9 Minuten nochmal richtig Gas zu geben, wollte man doch den ersten Sieg der Saison mit nachhause nehmen. Und so erspielte sich die SGSB den verdienten Sieg! Endstand 21:24

Glückwunsch zum Sieg!

Es spielten: Lars Frey (Tor), Samuel Hofacker (Tor), Yannick Waglöhner (7), Paul Bartenbach (6), Michael Weiß (4), Jonathan Mecks (4), Max Walter (1), Jan Kinder (1), Franz – Ferdinand Görtz (1), Jonah Wirths, Laurin Sommer, David Scholl, Paul Nothdurft, 

Trainer: David Schneider, Joachim Keitel, Martina Altmann